Freiwillige Feuerwehr Berndroth 1934
Freiwillige FeuerwehrBerndroth 1934

Infos

Blaulicht und Martinshorn

Stell Dir vor:

 

Du wohnst beim Feuerwehrhaus oder an der Hauptstraße. Nachts um 03:00 Uhr fährt mit „Tatü-Tata“ und Riesenkrach die Feuerwehr an Deinem Haus vorbei.

Du wirst wach! Was denkst Du?

 

Hoffentlich können die Feuerwehrleute noch rechtzeitig helfen!


Oder


Die werden doch nicht zu uns kommen?


Oder


Sind alle unsere Kinder zu Hause?


Oder aber vielleicht doch


Müssen die so einen Krach machen und mich

 in meiner wohlverdienten Nachtruhe stören!

 

 

Wird die Feuerwehr alarmiert, zählt jede Sekunde. Minuten entscheiden oftmals über Leben und Tod, über ein kleines Feuer oder einen Großbrand mit riesigem Sachschaden.

 

Darum muss die Feuerwehr im Schadensfall möglichst innerhalb von acht Minuten* an der Einsatzstelle sein und erste wirksame Maßnahmen ergreifen. Und dabei helfen ihr die Sonderrechte nach § 35 Straßenverkehrsordnung.

Diese können aber nur in Anspruch genommen werden mit Blaulicht und Martinshorn. Es ordnet an: „Alle übrigen Verkehrsteilnehmer haben sofort freie Bahn zu schaffen.“ Das Blaulicht allein ist hierfür unzulässig.

Stell Dir vor, dass diese „krachmachenden“ Feuerwehrleute …

vor 5 Minuten noch selbst in ihren Betten waren – wie Sie


und

 

um 06:00 Uhr wieder zur Arbeit müssen – wie Sie


und

 

die nächsten 2 oder 3 Stunden nicht mehr schlafen werden,

was oftmals auch für deren Familien gilt!

 

 

Deine Freiwillige Feuerwehr Berndroth

 

– Tag und Nacht für Dich einsatzbereit –

 

dankt für Dein Verständnis.

 

 

 

* Die Grundeinsatzzeit von acht Minuten ist eine physikalische Größe, die sich nicht wegrechnen lassen wird. Nach diesen acht Minuten kommt es bei einem Brand zu einem Flash-Over, das heißt einem schlagartigen Übergang von einem Entstehungsbrand zum Vollbrand. Verpasst man diesen Zeitpunkt, entstehen ungleich größere Schäden und die Brandbekämpfung wird schwerer. Von menschlichen Tragödien, die es geben kann, ganz zu schweigen.

Nächste Übung

06.10.2017     19:30Uhr

Übungen FwDV 3, 7 und 10

FwGh, Berndroth

 

 

LETZTES UPDATE: 26.09.2017

Aktuelles:

Grillfest der FFW am 25.08.2017

Klick aufs Bild für mehr Infos

Bürgerinfo:

Rauchmelder

Klick aufs Bild

Rauchmelder sind klein und für kleines Geld zu erwerben und ... sie können Leben retten!

-klick aufs Bild-

Join us at

Für mehr Informationen klick aufs Bild

Die Website ist seit 01.09.2013 online!

Erfahre mehr über den Stützpunkt Berndroth und seine Feuerwehrfrauen und -männer.

Besucher

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Holger Quint