Freiwillige Feuerwehr Berndroth 1934
Freiwillige FeuerwehrBerndroth 1934

Infos

Feuer - Gas / Gasgeruch

 

Wenn Sie in einem Gebäude den typischen Gasgeruch wahrnehmen, besteht akute Explosionsgefahr und es ist äußerste Vorsicht geboten.

 

Um in einer solchen Situation eine Explosion zu vermeiden, müssen sofort Maßnahmen ergriffen werden:

 

- betätigen Sie keine elektrischen Geräte 

 

- betätigen Sie nicht die Klingel oder den Lichtschalter

 

- machen Sie durch Rufen Ihre Nachbarn auf sich aufmerksam

 

- Schließen Sie nach Möglichkeit den Hauptgashahn 

 

- verlassen Sie das Gebäude 

 

- rufen Sie über den Notruf 112 die Feuerwehr 

 

- halten Sie einen sicheren Abstand zu dem Gebäude

 

Gasexplosion in Harthausen

 

Am 28.09.2013 wurden die Einsatzkräfte der Feuerwehr um 04:20 Uhr zum Brand eines LKW auf dem Gelände eines Flüssig-Gas-Handels gerufen. Als die Feuerwehr mit dem Löschen begann, explodierten zwei Gas-Kesselwagen. Die Wucht der Explosionen war so groß, daß einer der beiden Kesselwagen durch die Luft auf einen Acker geschleudert wurde.

 

Die Behörden entschieden aus Sicherheitsgründen, dass die Gemeinde evakuiert wird.

 

Für weitere Informationen, Bilder und Videos bitte den folgenden Link zur SWR Landesschau aktuell anklicken:

 

Link SWR Rhl.pfalz

 

 

Nächste Übung

01.12.2017     19:30Uhr

Jahreshauptversammlung

FwGh, Berndroth

 

 

LETZTES UPDATE:

19.11.2017

Aktuelles:

Jahreshaupt-

versammlung am 01.12.2017

Klick aufs Bild für mehr Infos

Bürgerinfo:

Rauchmelder

Klick aufs Bild

Rauchmelder sind klein und für kleines Geld zu erwerben und ... sie können Leben retten!

-klick aufs Bild-

Join us at

Für mehr Informationen klick aufs Bild

Die Website ist seit 01.09.2013 online!

Erfahre mehr über den Stützpunkt Berndroth und seine Feuerwehrfrauen und -männer.

Besucher

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Holger Quint