Freiwillige Feuerwehr Berndroth 1934
Freiwillige FeuerwehrBerndroth 1934

Infos

Notruf

 

 

Bei einem Unfall oder Brand kommt es auf jede Sekunde an!

 

Wichtig ist, den Notruf über die Rufnummer 112 abzusetzen.

 

Der Leitstellendisponent, der den Notruf entgegen nimmt,

wird die 5 W-Fragen stellen, um genauere Informationen zu

erhalten:

 

W e r   ruft an?

 

W o   ist was passiert?

 

W a s   ist passiert?

 

W i e v i e l   Personen sind betroffen?

  

W a r t e n   auf Rückfragen!

 

 

 

Notfallfax für Gehörlose

  

Gehörlose können über die Rettungsleitstelle Montabaur ihren Notruf absetzen:

 

 Fax-Nr.: 02602/90735

 

Den Vordruck kann in verschiedenen Sprachen beim

Deutschen Schwerhörigenbund e. V. bezogen werden

oder hier im Download:

http://www.schwerhoerigen-netz.de/MAIN/notrufe.asp?page=VORLAGEN/uebersicht

 

Notfall-Fax für Gehörlose
deutschland.pdf
PDF-Dokument [113.4 KB]

Notfall ausgefallen

Es kommt immer wieder vor, dass bundesweit hunderttausende IP-Anschlüsse der Telekom wegen bspw. einem Serverausfall ausfallen. Bei Ausfall der Telefonanschlüsse im gesamten Netz (nicht eines einzelnen Anschlusses) kann also kein Notruf mehr an 110 oder 112 getätigt werden. In diesem Fall sollte man versuchen über Handynetz o. ä. den Notruf abzusetzen. Sollte alles nicht möglich sein, kann die Wehrführung der FFW Berndroth, aber auch jedes aktive Mitglied der Einheit informiert werden. Es ist dann möglich die Notrufsicherheit über die Funkverbindung des Feuerwehrfahrzeugs sicherzustellen.

 

Das gleiche kann aber auch bei einem Stromausfall passieren. In diesen Fällen gibt es bereits einen Notfallplan. Bei einer Dauer der Störung ab 30 Minuten besetzt die Feuerwehr automatisch das Feuerwehrgerätehaus und stellt eine Funkverbindung für Notrufe sicher. Im diesem Fall kann das Feuerwehrgerätehaus aufgesucht werden, um Polizei, Rettungsdienst oder andere Hilfe anzufordern.

 

Nächste Übung

01.12.2017     19:30Uhr

Jahreshauptversammlung

FwGh, Berndroth

 

 

LETZTES UPDATE:

19.11.2017

Aktuelles:

Jahreshaupt-

versammlung am 01.12.2017

Klick aufs Bild für mehr Infos

Bürgerinfo:

Rauchmelder

Klick aufs Bild

Rauchmelder sind klein und für kleines Geld zu erwerben und ... sie können Leben retten!

-klick aufs Bild-

Join us at

Für mehr Informationen klick aufs Bild

Die Website ist seit 01.09.2013 online!

Erfahre mehr über den Stützpunkt Berndroth und seine Feuerwehrfrauen und -männer.

Besucher

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Holger Quint